Max Uthoff

Moskauer Hunde – Verleihung Kabarett-Preis «Cornichon» 

Der Schweizer Kabarett-Preis Cornichon 2019 geht an Max Uthoff. Der gebürtige Münchner gehört zweifelsfrei zu den angesagtesten Satirikern unserer Zeit. Uthoff ist klar, direkt, fordernd und eindringlich, oft unerbittlich. Seine Sprache ist geschliffen und präzise. Für ihn ist die Sprache die Waffe der Pazifisten. In Olten zeigt Uthoff speziell und erstmals sein Programm «Moskauer Hunde». Sein Programm ist kein gemütlicher Unterhaltungsabend – aber eben trotzdem sehr unterhaltsam. Er hält der Welt, uns und der Konsumgesellschaft knallhart den Spiegel vor.

«Überragend. So überzeugend böse und zugleich unterhaltsam war im deutschen Kabarett schon lange keiner mehr» (Süddeutsche.de)

Moderiert wird die Cornichon-Preisverleihung vom deutschen Kabarettisten Matthias Brodowy.