Science Busters

Warum landen Asteroiden immer in Kratern?

Wie man Photonen betrunken macht, physikalisch richtig Nüsse knackt und wo im Universum die beste Supererde zu finden ist – die Science Busters aus Österreich wissen es. Und: Die Busters führen auf spektakuläre Weise zusammen, was für lange Zeit und zu Unrecht getrennt war: Humor und Fakten, Wissenschaft und Satire.

Astronom und Science Blogger Dr. Florian Freistetter, Mikrobiologe und Professor für Wissenschafts-Kommunikation an der Karl-Franzens-Universität Graz Prof. Dr. Helmut Jungwirth und Martin Puntigam, der Master of Ceremony. Immerhin verstehen sie sich als die erste Adresse für alle Fragen, die seit der Erdentstehung vor 4,5 Milliarden Jahren noch offen sind.

Bereits seit zehn Jahren heisst es bei den Science Busters: «Wer nichts weiss, muss alles glauben». Was als bewiesen gilt: Die Science Busters gewannen 2018 sowohl den Salzburger Stier wie auch den Österreichischen Kabarettpreis (Publikumspreis).