Ehren-Cornichon: Ohne Rolf

Seitenwechsel

«Ohne Rolf» unterhalten sich auf der Bühne nur mit Plakaten. Nicht nur Genre-Grenzen wischt das Duo aus der Zentralschweiz mit dieser neuen Art der Kunst beiseite, auch Sprachgrenzen werden mühelos gesprengt. Konzept und Humor von Christof Wolfisberg und Jonas Anderhub funktionieren so universal, dass sie mit der chinesischen Übersetzung ihres dritten Programms auch die Menschen im Reich der Mitte begeistern. Ihre Kunst ist eine ganz eigene Erfindung. Für diese Innovation und geistreiche Art der Unterhaltung, die so reduziert ist und trotzdem während zwei Stunden glänzend funktioniert, dafür zeichnen die Oltner Kabarett-Tage das Duo mit dem Ehren-Cornichon aus.