Knuth und Tucek

Hexe! – Ein Ritt auf dem Zaunpfahl

Salzburger Stier, Cornichon, Deutscher Kleinkunstpreis: Knuth und Tucek haben mit ihren grossartigen satirischen Musik-Programmen abgeräumt auf den deutschsprachigen Kleinkunstbühnen. Sie beherrschen das perfekte Timing in ihren Liedern, sind immer sozialkritisch und mit ihrem neuesten Programm «Hexe» auch historisch fundiert unterwegs: Es basiert auf Hexenprozess-Protokollen, die auch aus den Archiven der jeweiligen Spielorte stammen. Ihre Masche: Schauspielerin und Akkordeonistin Olga Tucek und Sängerin Nicole Knuth schmeicheln sich mit lustvollen Liedern in die Ohren, um diese dann mit fiesem Spott zu füllen.

«Bitterböse, aber gerecht, virtuos, aber auf dem Boden.»
(Laudatio Deutscher Kleinkunstpreis 2014)