News

Mitgliederversammlung 2018 mit Rekordteilnehmerzahl

Autor : Claude Schoch - Sa, 24.03.2018

Es ist beeindruckend, wie viele Mitglieder jedes Jahr an die Mitgliederversammlung kommen. Dieses Jahr haben sich 470 Personen für die Versammlung und zusätzlich noch 40 für die anschliessende Vorstellung angemeldet. Von solchen Zahlen können andere Vereine oder Kommunen bei ihren Gemeindeversammlungen nur träumen. Wir sind stolz auf unsere treuen Mitglieder.

Das Programm hat sich in den letzten Jahren bewährt. Der Anlass beginnt mit dem formellen Teil der Versammlung. Das Leitungsteam versucht jeweils, diese eher trockenen Punkte zügig und ohne unnötige Umwege über die Runden zu bringen. Zum ersten Mal hat das Leitungsteam in neuer Zusammensetzung diese Aufgabe mit Bravour bestanden. Einzelne Anwesende haben sich über die reine Männerrunde in den dunklen Kleidern etwas mokiert – natürlich mit einem Schmunzeln auf den Lippen.

Nach den offiiziellen Traktanden hat – und auch das ist schon Tradition – das Programmtem das kommende Festival vorgestellt. In diesem Teil wollen wir die Anwesenden gluschtig machen. Das Programmteam ist dieses Jahr ebenfalls in neuer Zusammensetzung im Rampenlicht gestanden. Die sehr positiven Reaktionen auf das Festivalprogramm zeigen, dass das Team seine Arbeit gut gemacht hat.

Die Mitgliederversammlung ist auch der Moment, um Danke zu sagen. Neben den Sponsoren, den Mitgliedern, den Helferinnen und Helfern stehen bei dieser Versammlung zwei Personen ganz besonders im Scheinwerferlicht: Alex Summermatter, der Gesamtleiter, und Cornelia Kaeser, die Leiterin der Geschäftsstelle. Diese beiden Personen sind hauptverantwortlich für einen reibungslosen Ablauf der Mitgliederversammlung.

Die Mitgliederversammlung 2018 hat aus besonderem Anlass auch mehrere Ehrungen durchführen können. Diese Wertschätzungen sind besonders emotionale Momente. Die Ehrungen in diesem Jahr: Thomas C. Breuer ist für seine Treue und seinen Bezug zu den Oltner Kabarett-Tagen zum Ehrenmitglied ernannt worden. Der Ehrenpräsident Peter Niklaus ist nach 10 Jahren perfekter Organisation der alle 2 Jahre stattfinden Mitgliederreisen verabschiedet worden.

Christa Hirschi und Claude Schoch, am letzten Festival noch künstlerische Leiterin resp. Gesamtleiter, sind für ihr langjähriges Engagement in diesem beiden zentralen Rollen mit einem tollen Geschenk belohnt worden. Sie bleiben aktiv dem Verein erhalten, beide im Programmteam. Christa Hirschi zusätzlich als Verantwortliche für die Künstlerbetreuung, Claude Schoch als Teil des Social-Media-Teams.
 

Nach dem formellen Teil und der Präsentation des Festivalprogramms haben die Anwesenden im Konzertsaal einen Apéro riche geniessen können, wie immer bestens organisiert vom Cateringteam der Wälchli-Feste. Das ist bei dieser Anzahl von Personen nicht ganz einfach. Wir sind wir sehr froh, dass viele Helferinnen und Helfer uns dabei unterstützen. Stellvertretend das Bild von zwei jungen Leuten bei der Einlasskontrolle.

Zum Schluss dann der Höhepunkt des Abends: die Vorstellung von Thomas C. Breuer mit «Letzter Aufruf! – Abschiedstour Vol. 1». Es scheint tatsächlich so zu sein, dass wir diesen tollen Kabarettisten nicht mehr so oft auf der Bühne werden geniessen können.

 

Neuer Kommentar

Kommentare

Kommentare (0)