News

Unsere Finanzkontrolle

Autor : Claude Schoch - Sa, 07.04.2018

Das Budget der Oltner Kabarett-Tage beträgt zwischen CHF 550'000 und 700'000, je nach Aktivitäten und Jahr. Dieser hohe Betrag verlangt eine sehr sorgfältige Revisionsarbeit. Es genügt schon lange nicht mehr, dass zwei Laien zwischen Kaffee und Kuchen ein paar Belege anschauen und dann dem Vorstand Entlastung beantragen.

Der Verantwortliche für die Finanzen bei den Oltner Kabarett-Tagen ist Kurt Stebler. Er bereitet die Revision sorgfältig vor. Dabei geht es einerseits darum, alle Belege und Unterlagen zusammenzutragen. Und andererseits vor allem auch darum, den Abschluss korrekt vorzubereiten. Das ist bei den vielfältigen Aktivitäten und Projekten der Oltner Kabarett-Tage nicht ganz einfach. Und weil auch öffentliche Gelder im Spiel sind – von der Stadt und vom Kuratorium des Kantons – ist die einwandfreie Rechnungslegung unabdingbar.

Unsere Revisoren sind Fachleute. Monika Bärtschi und Stefan Raimann haben auch beruflich mit Zahlen zu tun. Sie kennen sich aus und nehmen die Kontrollaufgabe sehr ernst. Wichtig ist vor allem auch, aus den Rückmeldungen dieser beiden Spezialisten etwas zu lernen. Es geht in der Zwischenzeit um so viel Geld, dass wir uns nicht auf unseren Finanzlorbeeren ausruhen können. Dank der Tipps der beiden haben wir unsere Rechnungslegung in den letzten Jahren regelmässig verbessern können.

Grundlage jeder Revisionsarbeit sind natürlich die Unterlagen und Belege. Und das sind bei den Oltner Kabarett-Tagen in der Zwischenzeit schon eine ganze Menge.


 

Neuer Kommentar

Kommentare

Kommentare (0)